Welche Materialien werden häufig eingesetzt ?

Dachmaterial

Dachsteine

Dachsteine bestehen zu 70 Prozent aus klassiertem Sand, hinzu kommen Zement, Wasser und Farbpigmente. Der Zement zum Beispiel ist ein Gemisch aus Kalkstein und Ton. Dachsteine sind in verschiedenen Farben erhältlich. Dachsteine sind regensicher, absolut dicht und langlebig. Sie können oft mit einer 30-jährigen Garantie rechnen.


Dachziegel

Für die Dachziegelfertigung werden Tone und Lehme in unterschiedlichen Anteilen verwendet. Tone und Lehme bestehen aus Tonmineralien (z.B. llit, Kaolinit) und Quarz. Der frisch gepreßte Ziegel besteht zu 40 Prozent aus Wasser und nur zu 60 Prozent aus festen Bestandteilen. Beim Brennen mit hohen Temperaturen verwandeln sich die Tonmineralien in mehreren Reaktionsschritten zu Silikaten. Dachziegel sind langlebig, die führenden Hersteller geben Garantien von 30 Jahren auf ihre Produkte.


Naturschiefer

Das Alter des Dachschiefers beträgt etwa 350 Millionen Jahre. In der Altzeit der Erdgeschichte(Plaläozoikum) überflutete ein großes Meer in drei geologischen Zeitaltern (Silur, Devon, Karbon) Mitteleuropa.

Gewaltige Ströme brachten den Schlamm abgetragener Gebirge mit, der sich dort ablagerte. Der Schlamm abgewaschener Granitgebirge, der aus Quarz, Feldspat und Glimmer bestand, bildete das Material für die Entstehung des Dachschiefers.Die Glimmerlagen machen das Material besonders widerstandsfähig gegen Schadstoffe in Luft und Regenwasser.

Schieferdächer zeichnen sich durch lange Lebensdauer und Wartungsfreiheit aus. Bekannt und weit verbreitet sind die klassische, altdeutsche Deckung, sowie die wirtschaftlichere Schablonendeckung.


Metall Dachsysteme

Metall wird seit Jahrzehnten für dauerhafte Dacheindeckungen verwendet. Metall Dachprodukte werden zunehmend zur Sanierung alter Dächer eingesetzt. Dabei spielt das Gewicht bei Dachsanierungen eine entscheidende Rolle. Ältere Dachstühle, die der Belastung konventioneller schwerer Dachbaustoffe nicht standhalten, müssen bei der Neueindeckung nicht verstärkt werden. z.B. PREFA Alu Dachsystem


Bitumendachschindeln

Bitumenschindeln

Bitumendachschindeln sind die ideale Dacheindeckung für leichte Dachkonstruktionen. Auch zur Renovierung - direkt auf den alten Schindelbelag verlegt, sparen Sie sich zudem anfallende Entsorgungskosten. Wählen Sie aus einem großen Angebot an Formen und Farben Ihren neuen Dachbelag und geben Sie Ihrem Dach eine individuelle Note.


Weitere Bedachungsmaterialien:

  • Faserzementgebundene Platten
  • Bitumendachbahnen
  • Hochpolymerbahnen
  • Holzschindeln